EQUESTRIAN ART

Wibke Albrecht ist eine norddeutsche Künstlerin, die im Land zwischen den Meeren lebt und arbeitet.

Die Eleganz und gebündelte Kraft der Pferde haben sie schon immer fasziniert.

Mit ihren Pferdebildern möchte sie Energie, Dynamik und Lebensfreude zum Ausdruck bringen.

Eins ihrer zentralen Themen ist der Fokus auf ein Ziel und dessen Erreichbarkeit.

 

Mit der Wahl von kräftigen, bunten Farben möchte sie ein freudiges „Ja!“ zum Leben unterstreichen.

Die Künstlerin liebt es, die Detailgenauigkeit der klassischen Malerei mit der Losgelöstheit der Moderne zu verbinden.

Jedes ihrer Bilder ist eine Hommage an die einzigartige Dynamik und Eleganz der Pferde.

Wenn Sie mehr über Maltechnik, Bilder und Preise erfahren möchten, kann Ihnen gerne der Katalog per Email geschickt werden.

Vita

Nach einem Kunststudium in Kiel, lag Wibkes Begeisterung zunächst auf der Erstellung von Klangbildern. Fasziniert fing sie an, in der Musikbranche zu arbeiten.

Ausgebildet zum Certified Master of Event Engineering reiste Wibke als Toningenieurin mit Bands um die Welt. Die Musiker vertrauten ihrem Geschmack und schnell arbeitete sie fast ausschließlich im Ausland, hauptsächlich in London und New York.

Wibkes Wurzeln liegen in der bildenden Kunst und so malte die Künstlerin neben den Tourneen Platten-Cover und Plakate für Musikclubs und Veranstaltungen.

 

2011 mischte Wibke Albrecht den Sound für die größte Musiksendung der Welt, den Eurovision Song Contest. Ein Ziel war erreicht, aber auch gleichzeitig ein Kapitel abgeschlossen.

Sie zog hoch in den Norden und begann inmitten schönster Natur ihre Bilder zu malen.

Wibkes Leben verlief immer im Galopp mit viel Kraft und Passion. Bunt und voller Dynamik spiegeln ihre Bilder ihr Wesen und Intention.

About Wibke Photos.png